[20:00] Thread by Kackstelze: Der Spieleplanet in Zahlen - 03/2021
[20:11] Post by Aragorn @ Der FC Bayern München — Thread
[00:00] Songs gespielt gestern: 11
[00:01] Alles Gute an BrMcCree, Tobi
[07:56] Post by Zahl @ Der Corona Thread
[20:00] Lottoziehung in 03d 00:00h
Trackmania Minecraft Andere Spiele
Antwort
#181
Alt 27.04.18, 21:04:43
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

Die Gaia-Mission der ESA hat den umfangreichsten Sternenkatalog der Menschheitsgeschichte hervorgebracht, inklusive hochpräziser Messungen von fast 1,7 Milliarden Sternen sowie bisher nicht sichtbaren Details unserer Galaxie
http://www.esa.int/ger/ESA_in_your_c..._Nachbarschaft
Miniaturansicht angehängter Grafiken

#182
Alt 15.05.18, 13:59:59
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

heute nacht streift n 100m-asteroid die erde, könnte evtl. auch irgendwo einschlagen

#183
Alt 24.05.18, 04:29:57
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

das video ist immer wieder so saugeil

von der NASA aus 400.000 Fotos zusammengesetzt wurde und stellt mit 4060 Megapixeln die hochauflösendste Grafik der Welt dar
wenn man sich vorstellt dass fast jeder punkt den man während der kamerafahrt da sieht ne sonne ist. die andromeda-galaxie ist ja noch grösser als unsere mit über 200 milliarden sonnen, und im universum gibts ja (hochgerechnet) hunderte milliarden galaxien, zwar nicht alle so gross, aber ein grosser teil davon schon. und in jedem sonnensystem in jeder galaxie kann eine sehr junge zivilsation wie wir hocken die sich für den mittelpunkt des universums hält, in wirklichkeit aber noch absolut minderbemittelt ist, und nicht weiß dass gleich nebenan (paar lichtjahre entfernung) im nächsten sonnensystem noch sowas hockt, und in jeder galaxie millionen davon und im ganzen universum 100000000000000000000000...................... davon, und evtl. in allen universen............ und alle fühlen sich als mittelpunkt von allem und fragen sich: sind wir wirklich allein?



Geändert von Aragorn (24.05.18 um 04:39:22 Uhr)
#184
Alt 07.06.18, 23:50:47
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 



https://www.nasa.gov/press-release/n...ethane-on-mars

#185
Alt 10.04.19, 17:58:57
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

IPv6


[ https://www.nasa.gov/sites/default/files/styles/full_width/public/thumbnails/image/blackhole.png ]

#186
Alt 30.05.20, 21:28:43
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

IPv6
geiler Start

#187
Alt 26.11.20, 03:17:59
Manu16
Benutzerbild von Manu16
<DerdummeBLér> Täglich verrückt!
Registriert seit: 18.04.06
Style: Retro
Alter: 30
Geschlecht: ♂
Beiträge: 6.853
IRC Zeilen: 16706
Quizrunden gewonnen: 8

Goldener Topposter Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

Manu16 eine Nachricht über ICQ schicken
IPv6
Geiler Livestream da kann man zuschauen wie die grad an der ISS draußen arbeiten




[ http://www.smilies.4-user.de/include/Huepfen/smilie_hops_165.gif ] [ http://www.smilies.4-user.de/include/Huepfen/smilie_hops_165.gif ]
[ http://www.smilies.4-user.de/include/Huepfen/smilie_hops_165.gif ] [ http://www.smilies.4-user.de/include/Huepfen/smilie_hops_165.gif ]
#188
Alt 02.12.20, 17:47:07
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

IPv6
die schüssel hats komplett zerfetzt


#189
Alt 08.12.20, 23:41:56
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

IPv6
[ https://www.swpc.noaa.gov/sites/default/files/styles/pad_sides_large/public/top_news/CME_Dec9-11.jpg ]

#190
Alt 23.12.20, 01:08:23
Aragorn
Benutzerbild von Aragorn
Quotendepp
Registriert seit: 09.11.02
Style: Retro
Geschlecht: ♂
Beiträge: 8.042

Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

dauert bei uns auch nimmer lang dann is ruhe auf dem affenplaneten

Statistik vermutet zahlreiche ausgestorbene Zivilisationen in der Milchstraße

Für ihre Arbeit haben sich die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen einer Vielzahl von Faktoren gewidmet, wie sie die Entwicklung (erdähnlichen) intelligenten Lebens beeinflussen könnten. Darunter beispielsweise die Anzahl sonnenähnlicher Sterne mit erdartigen Planeten, die Häufigkeit weit ins All strahlender Supernovae, die Wahrscheinlichkeit und notwendige Zeit für die Entstehung intelligenten Lebens und die eventuelle Tendenz von Zivilisationen dazu, sich an einem bestimmten Punkt ihrer Entwicklung selbst zu zerstören.

Das Ergebnis all dieser Berechnungen und Modellierungen postuliert nun, dass auf Grundlage der bekannten Faktoren, die Wahrscheinlichkeit für die Entstehung von Leben ihren Höhepunkt 13.000 Lichtjahre vom galaktischen Zentrum entfernt, acht Milliarden Jahre nach der Entstehung unserer Galaxie erreicht hatte.

Im Vergleich dazu liegt unsere Erde rund 25.000 Lichtjahre vom Zentrum unserer Galaxie entfernt und unsere derzeitige menschliche Zivilisation begannt rund 13,5 Milliarden Jahre nachdem die Milchstraße selbst entstand.
Unsere Zivilisation existiert demnach also sowohl geografisch wie auch zeitlich am äußersten Rand der so beschriebenen zeitlichen wie räumlichen Zone.

In der Umkehrbetrachtung und vorausgesetzt, Leben entsteht relativ häufig und entwickelt sich dann auch zu intelligenten Zivilisationen, bedeutet dies, dass es in unserer Galaxie wahrscheinlich noch andere Zivilisationen geben muss, die sich – hauptsächlich auch wegen der dortigen Häufigkeit sonnenähnlicher Sterne – vermutlich in einer Zone bei etwa 13.000 Lichtjahren Distanz zum galaktischen Zentrum häufen.

Aufgrund der beobachteten Tendenz technologisch-intelligenter Zivilisationen, sich mit zunehmendem Alter selbst zu vernichten, dürften die meisten der heute noch existierenden Zivilisationen vergleichsweise jung sein.

Da unsere Galaxie ihre besten Jahre für Intelligenz vor mehr als 5 Milliarden Jahren durchlebt hatte, dürften die meisten der damals entstandenen oder bereits existierenden Zivilisationen heute schon lange vergangen sein.

Antwort
Lesezeichen
Facebook
Google+

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Zuletzt gelesen von
Aragorn, Cataphilla, Coke, HG, killervirus, Manu16, raven23.12.2020 01:08:23
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu
Teamspeak 3

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Die Betreiber haften nicht für die Inhalte der User. Die Beiträge spiegeln ausschließlich persönliche Meinungen wider, und nicht die der Seitenbetreiber.