[19:55] Post by Aragorn @ Was esst ihr gerade?
[20:00] Lottoziehung in 03d 00:00h
[20:00] Thread by Kackstelze: Der Spieleplanet in Zahlen - 13/2020
[20:26] Post by Manu16 @ Was esst ihr gerade?
[00:00] Songs gespielt gestern: 12
[00:01] Alles Gute an nerox
Trackmania Minecraft Andere Spiele
Antwort
#1
Alt 21.02.20, 18:05:59
LED Stripes - Controller?
mizuno
Benutzerbild von mizuno
Core Member
Registriert seit: 07.02.06
Alter: 33
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.596
IRC Zeilen: 5802
Quizrunden gewonnen: 2

Bronzener Topposter Core-Award Blecherner Postaward 

Aloha,

ich habe in unserer neuen Bude einen Raum, den ich gerne mit LED-Stripes indirekt beleuchten würde. Der Raum ist rechteckig und an den beiden gegenüberliegenden langen Wand-Seiten, habe ich mir vom Trockenbauer oben einen Kasten über die gesamte Raumlänge bauen lassen. Vor dem Kasten ist ein kleines U-Profil, in dem die LED-Stripes rein sollen.
Ein Stromkabel geht von einem Kasten zum anderen an der Stirnseite des Raumes und von da auch zum Lichtschalter (ist auch schon angeschlossen).

Was mir jetzt noch fehlt, sind eben diese LED-Stripes und ein Controller. Die losen Kabel liegen an den Kästen und müssen angeschlossen werden.

----
----

Kurzer Ausflug in meine bisherige Erfahrung bzgl. LED Stripes:
Ich habe mal einen kleinen Schrank mit LED-Stripes ausgestattet, den man mit dieser vollkommen albernen und hässlichen Mist-Fernbedieung mit widerlichen Druckknöpfen steuert, via infra-rot. Furchtbar... Man muss sich 1m vor den Schrank stellen damit diese hässliche Kack-Fernbedienung funktioniert. Daher hatte ich den Netz-Stecker vom LED-Controller in eine Schaltbare Netz-Dose gesteckt und mit der Fernbedienung der Netzdose den LED-Controller mit Strom versorgt. Folgendes Problem: Wenn der Controller keinen Strom mehr bekommt, verliert er auch seine Voreinstellungen. Sobald man den Strom wieder eingeschaltet hat, Ging die Kackbratzen-Mist-Kack-LED-Demo los, die dann in allen Farben strobo-artig blinkte bis man mit diesem abgefuckten Kackteil von Fernbedienung irgendwas anderes eingestellt hat.
Einfach nur grausam!

----
----

Ich hätte das nun gerne so, dass ich den Raum mit dem Raumtaster an der Wand beleuchten kann, ohne dass so ein Demo-Kack los geht und dass sich der Controller trotz Spannungsverlust seine bisherigen Einstellungen merkt. Dimmen könnte man dann notfalls mit so ner Kack-Piss-Billig-Scheiß-Fernbedienung, die diesen Stripes ja immer bei liegt oder elegant via App auf'm Handy oder Alexa.

Hat einer von euch so etwas schon installiert und kann mir einen Tipp geben, wie ich das am besten verdrahte und was für einen Controller ich brauche?





Hier ein etwas älteres Bild, als der Kasten gebaut wurde (da fehlt noch das U-Profil):






--
Miniaturansicht angehängter Grafiken

Mit freundlichem Gruß,
mizuno



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Geändert von mizuno (21.02.20 um 18:22:32 Uhr)
#2
Alt 21.02.20, 22:46:43
steelworks
Benutzerbild von steelworks
Trackmaniac
Registriert seit: 10.02.08
Style: spring 09
Alter: 28
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.458
IRC Zeilen: 20406
Quizrunden gewonnen: 130

Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

Muss die LED bunt können, oder reicht dir einfarbig dimmbar?
Letzteres stelle ich mir möglich vor mit einem normalen Dimmschalter, halt abgestimmt auf die LED-Spezifikationen. So in der Art
https://de.paulmann.com/innenleuchte...-52-watt/70964
+
https://www.conrad.de/de/p/rev-03996...s-1645628.html

Wobei das sicher nicht zusammenpasst, müsstest du mal gucken.

RGB-Steuerung übers Handy ist sicher nicht so einfach. Vllt gibts da Spezialanbieter, ggf. mal beim Fachändler nachfragen. Sonst würde mir noch nen Raspberry Pi einfallen, den du in die Wand setzt, dauerhaft laufen lässt und sich mit deinem Handy inklusive selbst gebastelter App steuern lässt.
Wenn du lieb fragst, baut Zahl dir bestimmt was.

PS: Dein Post hat für meinen Geschmack zu wenige vulgäre Ausdrücke

^ das Zitat is auf jeden Fall ausm Zusammenhang gerissen
#3
Alt 21.02.20, 22:59:12
Athalion
Benutzerbild von Athalion
Registered Users
Registriert seit: 27.11.12
Beiträge: 105
IRC Zeilen: 111251
Quizrunden gewonnen: 56
IPv6
Was ist denn mit Phillips HUE? Die machen das ja im Prinzip auch alles, nur eben in teuer.

Bewertung zu diesem Post
Coke stimmt zu: Dies ist ein sehr guter Beitrag.
#4
Alt 22.02.20, 10:37:14
Zahl
Benutzerbild von Zahl
Senior Member Täglich verrückt!
Registriert seit: 29.01.03
Alter: 33
Geschlecht: ♂
Beiträge: 7.575
IRC Zeilen: 104787
Quizrunden gewonnen: 76

Goldener Topposter Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

Zahl eine Nachricht über ICQ schicken
Kack scheiß Arsch drecks Fernbedienung mit verfickten drecks billig Knöpfen.

Wenn es von Philips oder anderen Markennamen Stripes gibt, würde ich die ohne zu zögern nehmen, weil du da direkt ne App hast die halbwegs bedienbar ist und ne Firma dahinter bei der man halbwegs mit Support rechnen kann. Der noname-Scheiß is halt hit or miss, die Apps wenn überhaupt mist, kriegen keine Updates, etc. Die Fernbedienungen sollen aber super sein hab ich gehört.

Und zumindest die HUE Birnen merken sich auch ihre Einstellung wenn man den Strom abdreht fällt mir grad ein.

Bewertung zu diesem Post
SharK meint: Ich würde gerne positiv voten: Bei einer Festinstallation in einer Wohnung würde ich auch immer zur Marke mit Support raten. Keiner hat Bock das alles nochmal auseinander zu friemeln.


風向轉變時,有人築牆,有人造風車
#5
Alt 25.02.20, 09:08:25
HG
Benutzerbild von HG
Das Tier
Registriert seit: 20.04.03
Alter: 41
Geschlecht: ♂
Beiträge: 6.762
IRC Zeilen: 0

Spenden-Award Spenden-Award Spenden-Award Goldener Topposter Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter 

HG eine Nachricht über ICQ schicken HG eine Nachricht über Yahoo! schicken
IPv6
Wenn du schon vom Trockenbauer den Kasten machen lässt, warum nicht gleich vom Profi das Licht?
Mein ich ernst, ist sicher langfristig viel wert, wenn man sich damit nicht auch noch rumschlägt.

Bewertung zu diesem Post
Zahl meint: trockenbauen kann ich nicht selber. mit leds rumfrickeln schon. und es macht spaß

#6
Alt 01.03.20, 07:45:53
mizuno
Benutzerbild von mizuno
Core Member
Registriert seit: 07.02.06
Alter: 33
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.596
IRC Zeilen: 5802
Quizrunden gewonnen: 2

Bronzener Topposter Core-Award Blecherner Postaward 

IPv6
Vielen Dank schon mal für die Tipps!
Philips Hue klingt tatsächlich logisch, da muss ich nur erstmal wieder etwas Geld zusammen sammeln, weil sich das bei meinen Ausmaßen hier auf 400-600€ belaufen wird (2x 6m).

HG, ich bin leider komplett unfähig ein Bild gerade aufzuhängen oder irgendwas Plan abzuschleifen/spachteln. Der Trockenbauer war ziemlich teuer aber der Preis war dem Service und dem Ergebnis entsprechend. An fummelige Sachen, die man nicht sehen kann wie Außenspots im Dachkasten, Netzwerktechnik oder eben solches LED gefummel versuche ich gerne erst mal selber zu machen, habe ja Zeit und der Raum sieht durch das Fehlen der Stripes nicht unfertig aus.

Bewertung zu diesem Post
HG meint: Klar!

Mit freundlichem Gruß,
mizuno



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.
Antwort
Lesezeichen
Facebook
Google+

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Zuletzt gelesen von
Aragorn, Cataphilla, Coke, Cro, HG, Janu, killervirus, Lolo, Manu16, mizuno, Notra, steelworks01.03.2020 07:45:53
Athalion, Lucas, Schatten, SharK, Tirol_Volti, Zahl25.02.2020 09:08:25
Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu
Teamspeak 3

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Die Betreiber haften nicht für die Inhalte der User. Die Beiträge spiegeln ausschließlich persönliche Meinungen wider, und nicht die der Seitenbetreiber.